ShopTermineNewsletterDruckversionSitemap

Baru

 

Wut im Bauch

In seinem auf zwei Bände angelegten Comic "Wut im Bauch" erzählt Baru sehr ausdrucksvoll und beeindruckend die Geschichte eines jungen Boxers.

Der einzige Ausweg aus dem ärmlichen und tristen Leben in seiner französischen Vorstadt stellt für ihn eine aussichtsreiche Boxerkarriere dar..

WutimBauch1.jpg

ISBN 3-935229-40-7 Der erste Teil des neuen Baru Comics "Wut im Bauch" 78 Seiten farbig Softcover 18 Euro
Erschienen im Mai 2005.

 

 

Wut im Bauch # 2

Die Fortführung der sozialkritischen Boxer-Geschichte von Baru, die im Herbst 2005 in Frankreich einen sehr politisch-realistischen Bezug erfahren hat.

WutimBauch2.jpg

ISBN 3-935229-50-X  Der zweite Teil des Baru Comics "Wut im Bauch" 18 Euro.

Erschienen im Frühjahr 2006

Presse

 

 


 

ELENDE HELDEN

 

In diesem Buch widmet sich Baru  auch wieder den Verlierern der Gesellschaft, den Außenseitern. Ausdrucksstark zeichnet er den Lebensausschnitt einiger Charaktere auf, die durch ihr Verhalten in einem unglücklichen Moment – wie es manchmal im Leben so ist – elementare Veränderungen ihres begrenzten Umfeldes auslösen. Da tun sich Abgründe auf, menschliche ebenso wie gesellschaftliche. Ein Szenario, das sowohl fiktiv als auch wahr sein könnte. Mit „Elende Helden“ legt die Edition 52 den neuen Comic des französischen Ausnahmekünstlers Baru vor. Das Szenario für den Band lieferte der bekannte Autor Alain Pelot. "Elende Helden" ist ein nachdenklich stimmender Comicroman mit beeindruckender Wirkung. 

 



  lesepro1.jpg

                                                

ISBN 978-3-935229-71-5  96 Seiten farbig

Szenario von Alain Pelot. Klappenbroschur 18 EUR. 

erschienen im Januar 2010

 

 

 

HAU DIE BÄSSE REIN, BRUNO!

 
 
Cover_Baru_Neu_Edition_52_Kopie.jpg
 
  
 
  
 

 


 

 

 

 

 

 

128 Seiten        Softcover     Klappenbroschur

 
ISBN 978-3-935229-83-8   Preis:  22 Euro    

erschienen im Mai 2011 

 

SCHÖNES NEUES JAHR

 

 

Bilder/Schoenes_neues_Jahr.jpg

 


 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
erschienen im Januar 2012
 
lesepro1.jpg
 
Mit “Schönes Neues Jahr” ist  ein  Baru Album  bei uns erschienen, das in dieser Form
eine deutsche Erstveröffenlichung ist - wobei ein Teil einer Kurzgeschichte schon vor einigen Jahren im Schweizer Comicmagazin STRAPAZIN bereits vorabgedruckt wurde.

Der Band enthält keine neue Geschichte des französischen Autoren und Träger des “Grand Prix” des Comicfestivals in Angoulême, sondern drei beeindruckende Kurzgeschichten aus dem Frühwerk des Künstlers.

Drei radikale Geschichten voller Gewalt, Macht, Sex und Rock N Roll.  Zum allerersten Mal wagt Baru hier einen Blick in die Zukunft – und die sieht alles andere als schön  aus. In den beiden Versionen von „Schönes neues Jahr“ kommen Extremisten an die Macht  und machen Jagd auf Ausländer und in der Kurzgeschichte „Irische Ballade“ bekommen es protestantische Rock-Musiker mit gewaltbereiten Katholiken zu tun, Shakespeare-Drama inklusive.

Baru steht für eine anspruchsvolle Erzählweise, sozialkritische Themen und ein energiegeladenes, außergewöhnliches Artwork – ein herausragender Meister des franko-belgischen Autorencomics.

Schönes neues Jahr

s/w, 144 Seiten Klappenbroschur, 15 EUR

 

 

 

 BLEIERNE HITZE

                                        

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

erschienen im Mai 2013

 

 

 

 

von Baru nach Jean Vautrin


Held der Geschichte, die in den 1970ern spielt, ist der Junge Joachim, der auf einem Bauernhof in Frankreich lebt. Er träumt davon, der Gangsterboss Aniello Dellacroce zu sein, mit dem er sich so sehr identifiziert, dass er permanent Selbstgespräche mit ihm führt. Durch Zufall stolpert er über die etwa 10 Millionen Franc schwere Beute des echten amerikanischen Gangsters Jimmy Cobb, der auf der Flucht vor der Polizei und seinen ehemaligen Kumpanen auf dem Bauernhof Zuflucht sucht…
Wie eine Initialzündung tritt das Verbrechen in das noch nicht einmal mehr scheinbar geordnete Leben der bäuerlichen Familie ein. Mit knappen Texten und eindringlichen Bildern gelingt es Baru, die Geschichte präzis und spannend zu erzählen, wobei er seinen Protagonisten Joachim mit erschreckender Logik tatsächlich die Laufbahn des Verbrechers einschlagen lässt.

 

Klappenbroschur / 116 S., farbig / 20,00 EUR
ISBN 9783935229883


lesepro1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 
CMS von artmedic webdesign